FANDOM


Die Afghanistan-Papiere sind geleakte Unterrichtungsberichte der Bundeswehr an den Deutschen Bundestag, die den Zeitraum von 2005 bis 2012 behandeln. Sie wurden der WAZ-Mediengruppe mittels eines anonymen Informanten zugespielt, die diese dann ihrerseits in einem Wiki veröffentlichten.[1] Derzeit versucht das Bundesverteidigungsministerium die weitere Veröffentlichung zu verhindern.[2] Die Papiere unterliegen der vierten Geheimhaltungsstufe der Bundesrepublik Deutschland.

Datei:Die-afghanistan-papiere.jpg

Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Bundeswehrdokumente veröffentlicht - "WAZ" beteiligt User an Recherche. auf: tagesschau.de, 28. November 2012
  2. Konflikt um Papiere zum Afghanistan-Einsatz auf: sueddeutsche.de, 16. April 2013