FANDOM


Agnes Gerstenberg (* 1985 in Berlin) ist eine deutsche Autorin und Regisseurin.

Sie besuchte die Hans-und-Hilde-Coppi-Oberschule und studierte Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft und Theaterwissenschaft in Berlin. Seit März 2011 nimmt Agnes Gerstenberg am zweijährigen Lehrgang „ForumText“ zum szenischen Schreiben der UniT in Graz teil.

2001 erschien ihr Kinderbuch „Die Sache mit dem Sinn“ illustriert von Marion Hallbauer im Geest Verlag, Ahlhorn (ISBN 3-934852-93-9). Ihr Theaterstück „Schwerelos – Rücksicht auf Verluste“ wurde 2004 im Rahmen des „Drama-X-Wettbewerbs“ in Wien in einer Werkstattinszenierung gezeigt, 2005 beim „Autorenforum“ in Frankfurt vorgestellt und für die Dramatikerwerkstatt „World Interplay“ 2005 in Australien von Marlene Norst ins Englische übertragen. Agnes Gerstenberg erhielt ein Stipendium vom Deutschen Kinder- und Jugendtheaterzentrum und das Paul-Maar-Stipendium. 2007 wurde ihr Jugendstück „Ein Schuss für Jeden“ in der Regie von Mareike Mikat am Thalia Theater in Halle uraufgeführt. Am selben Theater leitete Agnes Gerstenberg 2007 und 2008 die Schreibwerkstatt der Deutsch-Französischen Woche. Sie war für den Berliner Kindertheaterpreis 2011 nominiert.

Agnes Gerstenberg war bis 2009 als freie Regisseurin am Theater im Kino (Berlin) tätig und inszenierte sowohl ihre eigenen als auch fremde Texte.

Vom März 2012 bis Mai 2012 ist die Autorin als Stipendiatin zu Gast im Stuttgarter Schriftstellerhaus. Von März 2013 bis Juni 2013 ist Agnes Gerstenberg als Dramaturgin am Jungen Ensemble Stuttgart tätig. In der Zeit leitete sie auch eine Schreibwerkstatt zum szenischen Schreiben mit acht Jugendlichen zwischen 12 und 19 Jahren. Die Schreibwerkstatt fand im Rahmen des "Dialoge"- Projekts in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Kinder- und Jugendtheaterzentrum statt.

In der Spielzeit 2013/14 wird sie als Theaterpädagogin am Theater des Lachens in Frankfurt/Oder mit einer Kinder- und einer Jugendgruppe aus Polen arbeiten.

Weblinks

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki