FANDOM


Andreas Vockrodt (03.09.1966 in Stuttgart) ist Gitarrist, Komponist, Gitarrenlehrer und Organisator des Gitarrenweltrekord aus Stuttgart.

Biografie

Andreas Vockrodt begann mit 9 Jahren Gitarre zu spielen, studierte E-Gitarre am Münchner Gitarreninstitut (01.09.1988-31.10.1989) und absolvierte die Fortbildung „Popularmusik an Musikschulen“ an der Bundesakademie Trossingen.

Seit Anfang der 80er ist er aktiv mit Bands, ca 1992 begann der Gitarrenunterricht zu geben. Zunächst an diversen Musikschulen, später in eigenen Räumen und seit 2013 auch online.

Gallery

„Die erste Band aus dem Netz in die Charts“ – unter diesem Motto machte die Band im Jahre 2000 Schlagzeilen. Im Jahre 1996 von Andreas Vockrodt (Gesang + Gitarre) gegründet, war die Band zunächst live sehr aktiv und gewann dann mehrere Wettbewerbe. Im Sommer 1998 wurde die 1. Homepage online gestellt, die gleich mehrere Preise gewann, kurz darauf begann die Band ihre Songs bei den damals brandneuen Onlineplattformen ins Netz zu stellen und ergatterte schnell mehrere Spitzenpositionen in den Charts (mp3.com, track4.de, virtual-volume.de, besonic.com…) Im Sommer 2000 veröffentlichten Gallery die Coverversion des Technohits „Blue“ und stiegen damit 5 für Wochen in die deutschen Single Charts. Es folgte eine beispiellose Medienkarriere mit u.a. Auftritten bei Top Of The Pops, der PopKomm, in den Stadien des VFB Stuttgart und der Stuttgarter Kickers, auf der EXPO 2000, Toprotation bei allen Musiksendern (MTV, Viva & Viva Zwei), Fernsehauftritte bei MTV Select + Unter Ulmen, VIVA Overdrive, Interaktiv, Schlegl, Tworock, ZDF, RTL II, NBC Giga, unzählige Radiointerviews, sowie Berichte in Focus, Die Welt, Bravo, Musikwoche (Titelseite),Top Of The Pops Magazin, Rock Hard, Metal Hammer... Es folgten mehrere Tourneen eine 2te Single, sowie insgesamt 3 Alben und die Teilnahme auf unzähligen CD-Compilations. Seit Ende 2003 ist die Band inaktiv.

Gitarrenweltrekord

1995 hat Andreas Vockrodt den Gitarrenweltrekord [1] ins Leben gerufen und erstmalig veranstaltet. 2007 wurde das Event wiederholt und zum weltweiten Medienspektakel. Mit 1802 Teilnehmern, die gleichzeitig live spielten wurde damals ein Weltrekord aufgestellt, der einen doppelseitigen Bildeintrag im Guinness Buch der Rekorde erhielt. Das von Gotthilf Fischer dirigierte Event wurde weltweit in 2000 TV-Sendungen ausgestrahlt.

Discographie - als Musiker

Kollege Reiff - All You Need Is Löw (Single 2012) Gallery - Welcome To Europe (Single 2009) Gallery - Universe (5/2002) Gallery - Fette Party Sampler (03/2002) Gallery - Boardernoize (1/2002) Gallery - S.M.I².L.E. (3/2001) Gallery - Beats gegen rechts (Compilation 11/2000) Gallery - Dream again (Single 10/2000) Gallery - SAT.1/RAN präsentiert FETENHITS Classics (Compilation 9/2000) Gallery - Viva Hits 10 (Compilation 9/2000) Gallery - Crossing All Over (Compilation 9/2000) Gallery - Blue (Single 7/2000) Gallery - pinata No. uno (‘98/Sampler) Gallery - Watch out! Puzzlemania (‘97) Partyblues - Easy Listening Vol. I (2010) Partyblues - The Definite Smoke On The Water Show (2008) Partyblues - The Ultimate Smoke On The Water Show (2007) Partyblues - Very Useful Music (2005) Partyblues - Die Rückkehr der Vier Glorreichen Sieben (2003) Partyblues - Milleniummania (‘2000) Partyblues - Greatest Hits (‘95) Cold Sweat - Cold Sweat (2009) Prolopower - Galgentumormusikantenstadl treibt Schindluderhannes (‘97) Prolopower - EMI Jubiläums CD (‘96) Wallflower - The international dream (‘95) Soliloquy - Wanna get rocked Vol. II (‘94) Horizon - Horizon (‘92) Pink Projekt - Lubu Rocks (‘90)

Discographie - Livemusik

Party Blues in Bb - Gesang + Gitarre ( seit 86/ ca 500 Konzerte) Hidden Track (seit 2003) Gallery - Gesang + Gitarre (seit 96/ ca 200 Konzerte) Cold Sweat - Gitarre (seit 2001) Big BandLE - Gitarre( seit 86) Prolopower - Gitarre ( 96 - 99) Musical Fame - Gitarre (2000) Musical Joseph - Gitarre (98) Musical Jesus Christ Superstar - Gitarre (97) Wallflower - Gitarre + Gesang (94 - 96) Horizon - Gitarre + Gesang (88 - 95/ ca 150 Konzerte) Avenay - Gitarre + Gesang (84 - 88) Gastauftritte: Mungo Jerry, Jutta Weinhold, Gary Barden (Michael Schenker Group), Crossfire Musicshow, Fiveandtenclub, Wips, Silver Swing Big Band, Big M Band, Cold Sweat, Scenes, Saidian, Squeezed, Time 4 Music, Grafenberger, Musical Jesus Christ Superstar, Joseph, Fame, Giovanni, Pink Projekt, Nameless, ...

Discographie - als Produzent

Fepi - Demo (2003) Tattoo Bar - White Russian Style (2002) Maggot Cunt (2001) Underdogs - Boring Days In Hell (2001) 31 Dies - same (2000) Father Morgana - Overdrive (‘98) Skal - Melodylake(‘96) Rock Over - Livesampler(96) Fa. Haug - Congratulations (‘97) Fa. Haug - Static solutions (‘96) Diverse Demoproduktionen für Gallery, Hidden Track, Foggy…

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Urkunde von Guinness World Records zum Weltrekord von 2007.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki