FANDOM


Ankern ist eine Grundtechnik der Neurolinguistischen Programmierung (NLP). Nach dem Prinzip der klassischen Konditionierung werden bestimmte Reize mit bestimmten Reaktionen verbunden. Ziel ist, bestimmte Erinnerungen oder Gefühle gezielt wachrufen zu können.

Ein visueller, auditiver, kinästhetischer, olfaktorischer oder gustatorischer Reiz oder mehrere Sinnesreize werden als Auslöser einer Erinnerung oder eines gewünschten Gefühlszustandes trainiert.

Weblink