FANDOM


Das Aramo Projekt ist ein autarkes, ökologisches Permakulturdorf in Südamerika, das sich derzeit (Stand 2013) im Aufbau befindet. Das Projekt wurde im Jahr 2011 als Gemeinschaftsprojekt von deutschen, österreichischen und schweizer Partnern gegründet und umfasst momentan eine lockere Gemeinschaft von ca. 250 Menschen .

Allgemeines

Ziel ist es, auf gut 50 Ha Land ein mit der Natur in Symbiose stehendes Dorf zu errichten. Die Grundstruktur soll Ende 2013 - Anfang 2014 fertiggestellt sein.

Das Projekt setzt hierbei gezielt auf die Vorteile kleiner Gemeinschaften wie diese bereits aus dem klassischen Altertum überliefert sind (u. A. Flexibilität, Transparenz und schnelle Handlungsfähigkeit). [1]

Verweise

Einzelnachweise

  1. Video: Kleine Strukturen: Video. Stand Januar 2013.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki