FANDOM


Betreuungspädagogen sind Absolventen einer Qualifizierungsmaßnahme. Zu den Aufgaben der Betreuungspädagogen gehören die klassische Schulassistenz bzw. Integrationshilfe, die Familienhilfe sowie die Freizeitpädagogik mit behinderten Kindern bzw. Jugendlichen.

Da die Qualifizierungsmaßnahme in erster Linie für Arbeitslose gedacht ist, erfolgt eine Förderung in der Regel durch einen Bildungsgutschein, welchen Jobcenter bzw. die Agentur für Arbeit für die Teilnehmer/-innen ausstellen können. Die ersten Betreuungspädagogen wurden im Jahr 2013 ausgebildet.

Quelle

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki