FANDOM


Der Bodentürantrieb ist ein elektrisch betriebener Türantrieb, der an der Türunterseite installiert wird.

Funktion

Das Gerät wird an einer Türblattseite auf den Boden aufliegend installiert. Ein Antriebsrad, das auf dem Boden aufliegt, wird durch einen Motor angetrieben. Durch die Drehung des Rades wird die Tür geöffnet bzw. geschlossen. Der erforderliche Anpressdruck wird durch das Eigengewicht des Gerätes und durch eine Gleitführung an der Tür hergestellt.

Die Aktivierung erfolgt wie bei konventionellen Türantrieben durch Taster oder Bewegungsmelder. Die Aktivierung direkt an der Tür ist durch aufschieben oder aufdrücken ebenfalls möglich. Die Stromversorgung kann je nach Konfiguration durch Akkus oder über die Steckdose erfolgen

Einsatzbereich

Aufgrund der im Vergleich zur den Überkopfgeräten relativ einfachen Montage, ist der primäre Einsatzbereich die Automatisierung von Innentüren. Vorwiegend werden diese Türantriebe zur barrierefreien Einrichtung von Innenräumen verwendet. Wie zum Beispiel von Personen mit eingeschränkter Mobilität, im Rollstuhl oder mit Rollator.

Einzelnachweise

717-image02814.jpg Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres dazu findest du evtl. auf der Diskussionsseite, in der Versionsgeschichte oder im Quelltext des Artikels. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Vorher jedoch nicht!
Ergänzen!--Encyclopædia 08:22, 3. Okt. 2013 (UTC)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki