FANDOM


Der Begriff Codebasis (engl. Codebase) im Bereich der Softwaretechnik bezeichnet die Gesamtheit der zu einem Projekt gehörenden Quelltextdateien sowie eventuell dazugehöriger Konfigurationsdateien. Darunter fallen aber auch diverse Dateien anderer Art, welche für den Vorgang des Kompilierens benötigt werden, z.B. sog. Makefiles.

Hinreichend große Codebasen werden i.d.R. mittels Systemen verwaltet, die eine geordnete Versionierung ermöglichen. Im Falle von quelloffener Software sind die Codebasen meist in Form von entsprechenden Repositories öffentlich zugänglich.

Der Begriff eignet sich aber auch dazu, um eine Aussage über die Beziehung bzw. Historie verschiedener, dennoch ähnlicher, Projekte zu machen. So spricht man z.B. im Falle einer Abspaltung (Fork) davon, dass es eine gemeinsame Codebasis gibt, während es im Falle einer unabhängigen Entwicklung eine eben solche nicht gibt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki