FANDOM


Dirk Liesenfeld (* 5. Oktober 1969 in Schweinfurt) ist ein deutscher Tantra-, Meditations- und Selbsterkenntnis-Lehrer.

Einführung

Dirk Liesenfeld studierte Psychologie und Betriebswirtschaftslehre. Während seines Betriebswirtschafts-Studiums gründete er 1996 in Köln zusammen mit seiner damaligen Partnerin Sarah Lenze ein Tantra-Massage-Institut. Nach seinem Universitätsabschluss als Diplom-Kaufmann begann er 2000 eine Tätigkeit als Tantra-Lehrer im Rahmen einer gemeinschaftlich geführten Tantra-Schule. 2005 gründete und führte er das Tantrazentrum in Berlin, welches er 2008 verließ, um sich mehr der Meditation und Selbsterkenntnis zu widmen. Seit dieser Zeit veröffentlichte er DVDs und YouTube-Videos, welche eine Verbindung zwischen Tantra, Massage, Meditation und Selbsterkenntnis beinhalten.

Tätigkeit

Seit 2000 gibt Dirk Liesenfeld (häufig gemeinsam mit Sarah Lenze) vorwiegend in Deutschland, Österreich und der Schweiz Seminare. Diese beinhalten Elemente des Neo-Tantra, Meditation, Schamanismus und Satsang. Die Seminare sind offen und grenzen sich, nach Liesenfelds Ansicht, von Sekten, Ideologien und Gruppierungen ab.


DVD-Veröffentlichungen

  • Tantra-Massage: Die sinnliche Berührung., Intimatefilm 2007, IMDb
  • Tao-Massage: Die sanfte Berührung., Intimatefilm 2007, IMDb
  • Yoni und Lingam-Massage: Die intime Berührung., Intimatefilm 2007, IMDb
  • Ayurveda-Massage: Die heilende Berührung., Intimatefilm 2007, IMDb
  • Prostata-Massage: Der männliche G-Punkt., Intimatefilm 2007, IMDb
  • Die sieben Nächte des Tantra, Al!ve 2010
  • Tantra und Selbsterkenntnis, Al!ve 2010
  • Yoni-Massage: Teil 2, Al!ve 2010
  • Die anale Massage der Frau, Al!ve 2010

Weblinks

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki