FANDOM


Echtzeit oder Realzeit ist in der Datenverarbeitung die tatsächliche Zeit im Unterschied zu einer simulierten oder rekonstruierten Zeit.

Beispiele

Die Steuerung der Aufzeichnung eines Crash-Tests mit Sensoren und Hochgeschwindigkeitskameras geschieht notwendigerweise in Echtzeit, während bei den Simulationen des Crashs (vorher zwecks Konstruktion, nachher zwecks Interpretation) die Zeitvariable der physikalischen Modelle viel langsamer abläuft. Andere Modelle lassen sich sehr viel schneller durchrechnen als in Echtzeit, etwa die Sternentstehung in einer Gas- und Staubwolke.

Auch bei Computerspielen spricht man manchmal von Echtzeit, dabei meint man, dass das Spiel über eine eigene, kontinuierlich fließende Zeit verfügt, statt das Spielgeschehen mittels Trigger oder ähnlichen Mechanismen aufrechtzuerhalten.

Manche Anwendungen erfordern, dass die simulierte Zeit deutlich schneller als die Echtzeit abläuft (Bsp. Wettermodell) oder parallel zu ihr (Bsp. Echtzeit-Strategiespiel). Dazu wird der Detaillierungsgrad der Modellierung bzw. der Visualisierung an die Leistungsfähigkeit der Hardware angepasst.

Einzelnachweise


Vorlage:Gesprochener Artikel

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki