FANDOM


Emotionaler Missbrauch beschreibt die vorsätzliche Schädigung der emotionalen Stabilität und auf Dauer auch psychischen Gesundheit einer Person durch anhaltendes Verursachen von Stress durch eine oder mehrere übergriffige Personen. Dieser Stress kann alle Formen annehmen, die den Betroffenen negativ beeinflussen können, wie Schlafentzug, soziale Isolation, emotionale Erpressung, verbaler Missbrauch, Mobbing, Bedrohung, Beleidigung und je nach Kontext noch weitere Methoden. Emotionaler Missbrauch ist ein komplexes Phänomen, das häufig schwer nachzuweisen ist und je nach Schwere des Missbrauchs vergleichbare psychische Schäden wie Gewalt oder sexueller Missbrauch anrichten kann wie Depressionen, Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) oder Angststörungen. Am populärsten ist emotionaler Missbrauch in Form von Mobbing am Arbeitsplatz, wo das Opfer häufig durch üble Nachrede ausgegrenzt wird. Auch schwere Vernachlässigung von Kindern oder die Dynamiken von häuslicher Gewalt enthalten Taktiken zur Einschüchterung des Opfers, die in die Kategorie des emotionalen Missbrauchs fallen.

Einzelnachweise

717-image02814.jpg Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen in Form von z. B. Presseberichten oder Literaturangaben) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Encyclopædia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diesen Hinweisbaustein, vorher jedoch nicht!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki