FANDOM


Mit dem Erich-Klabunde-Preis zeichnet der Deutsche Journalisten-Verband Hamburg sozialkritisch und/oder sozialpolitisch herausragende journalistische Arbeiten aus, die einen besonderen Bezug zu Hamburg haben und in den letzten zwei Jahren vor dem jeweiligen Ausschreibungsbeginn am 15. Juli eines jeden Jahres veröffentlicht worden sind.

Über die Vergabe des mit 2.500 Euro dotierten Journalisten-Preises entscheidet eine aus Medienfachleuten bestehende Jury. Der Preis wird dann im Januar des Folgejahres auf dem von der Stiftung der Hamburger Presse veranstalteten Hamburger Presseball von der Vorsitzenden des DJV Hamburg übergeben, die Laudatio hält ein Medienvertreter.

Preisträger

  • 2013 Anita Blasberg und Christian Denso für "Unter Menschen" (ZEIT) (Laudator: Lars Haider)
  • 2012 Kathrin Erdmann und Petra Volquardsen für "Leben am Rand - Alltag in einer Hamburger Flüchtlingsunterkunft" (NDR 90,3) sowie Jonathan Stock für "Peters Traum" (FAS) (Laudator: Nikolaus Brender)
  • 2011 Dorothea Brummerloh für "Ich bin meiner Mutter dankbar" (Deutschlandfunk) sowie Özlem Topçu und Christian Schüle für "Deutschstunde" (ZEIT) (Laudator: [Jakob von Uexküll)
  • 2009 Dörte Schipper und Gregor Petersen "Der Luxuskoch vom Hospiz" (ARD) (Laudator: Lutz Marmor)
  • 2008 Anita und Marian Blasberg für "Sklaven in Altona" (ZEIT) sowie Carsten Rau und Hauke Wendler für "Neun Finger, keine Papiere - ein illegaler Tagelöhner will sein Recht"(SWR) (Laudator: Menso Heyl)
  • 2007 Jens Meyer-Wellmann für "Gnadenlos bin in den Tod?" (Hamburger Abendblatt) und Roland Kirbach für "Armutszeugnis für Hamburg" (ZEIT) (Laudator: Michael Konken)
  • 2005 Barbara Hardinghaus für "Vier Wochen leben mit 345 Euro" (Hamburger Abendblatt) (Laudator: Henning Voscherau)

Weblinks

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki