FANDOM


Die Flugzeugkollision von Kempten an der zwei Maschinen von Typ Cessna 172 und Katana beteiligt waren ereignete sich am Mittwoch 15. Mai 2013 gegen 16.50 Uhr Ortszeit in unmittelbarer Nähe des Verkehrsflugplatzes Kempten-Durach.

Beide Flugzeuge befanden sich zu diesem Zeitpunkt bei guten Sichtverhältnissen im Landeanflug zum Flugplatz Kempten-Durach. In der Platzrunde kam es im Queranflug zur Kollision der Maschinen. Während die Cessna über unbewohntem Gebiet in der Nähe der Gemeinde Sulzberg abstürzte, konnte die Katana auf einer Viehweide notlanden, der Pilot der Katana wurde leichtverletzt. In der Cessna kamen der Pilot aus Sulzberg und ein Fluggast aus Ägypten ums Leben. Wegen der verstreuten Trümmerteile war zunächst die Bahnstrecke Kempten-Pfronten gesperrt.[1] [2]

Wie der Pressesprecher der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung erklärte, kann es bis zum Abschluss der Ermittlungen und Klärung hinsichtlich der Schuldfrage erfahrungsgemäß ein Jahr dauern.[3]

Die Cessan wurde vollkommen zerstört.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Allgäu: Zwei Männer sterben bei Flugzeugabsturz. Spiegel Online.de, 15. Mai 2013
  2. BR-Nachrichten
  3. Schäbische.de

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki