FANDOM


Fuéguidos bezeichnet eine Gruppe von Paläoindianern Südamerikas mit bestimmten phänotypischen Merkmalen. Sie werden als klein[1][2][3] und von schwacher Knochenstruktur[3] beschrieben. Die Schädelform weist folgende Merkmale auf: schmale Stirn, längliches Gesicht, flache Schädeldecke, verlängerter Gaumen, enge Augenhöhlen.[2] Diese Merkmale sind unter anderem bei verschiedenen indigenen Völkern im Süden Südamerikas wiederzufinden, etwa bei den Yámana und den Kawesqar (Alakaluf).[1][2]

Zusammen mit den Láguidos gelten die Fuéguidos als früheste Bewohner Argentiniens.[1] Zur Zeit der Kolonisation Südamerikas durch die Konquistadoren besiedelten Fuéguidos den Norden Patagoniens.[4]

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 Antonio Serrano: Origen y formación del pueblo argentino, Editorial de Entre Ríos, Paraná 2005 (2. Auflage), S. 44 ff.
  2. 2,0 2,1 2,2 Carlos Alvear Acevedo: Manual de historia de la cultura, Editorial Limusa, Mexiko-Stadt 2004, S. 153.
  3. 3,0 3,1 Tierra del Fuego - THE SELK'NAM U ONAS
  4. [1]

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.