FANDOM


Die Galerie Schuster ist eine 1989 von Claudia und Helmut Schuster im hessischen Gelnhausen gegründete Galerie, die zeitgenössische Künstler vertritt und ausstellt. 2013 hat die Galerie ihren Sitz in Berlin sowie Dependancen in Potsdam und in Miami.

Geschichte und Programm

Die ersten Galerieräume in Gelnhausen lagen ab 1989 in einer ehemaligen Apotheke in der historischen Altstadt. Zweite Galeriestation war 1993 ein Hochbunker im Zentrum von Offenbach am Main. 1994 wurde in Paris die erste Auslandsdependance eröffnet, die sich zwei Jahre lang in Avenue George V unweit des Triumphbogens befand. Es folgte ab 1995 verschiedene Galeriestandorte in Frankfurt am Main, 2007 dann Berlin und ab 2008 Miami.[1]

Die Galerie Schuster vertrat u. a. Cornelia Schleime, Moritz Götze und Strawalde. Mit ihrem Programm nahm die Galerie u.a. an der Art Cologne, am Art Forum Berlin, der Art Frankfurt und weiteren Kunstmessen in New York, Miami, London und Paris teil.[2] Die ersten Jahre der Galeriearbeit hatten einen deutlichen Schwerpunkt in der Malerei; ab 2000 kam ein Photographieschwerpunkt hinzu. Zu den vertretenen Künstlern gehören Gudrun Kemsa und Bunny Yeager.

Projekte

Im Jahr 2010 startete die Galerie Schuster in Zusammenarbeit mit dem deutschen Konsulat in Miami und der Stadt Miami die Aktion Berlin for Haiti. Das gesammelte Spendengeld ging zu 100 % an Ärzte ohne Grenzen und wurde zur Kathastrophenhilfe in Haiti eingesetzt. Künstler, Museen und Kunstvereine ganz Deutschland hatten zuvor Kunstwerke gespendet.[3]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Webseite Medienmittwoch Frankfurt am Main. Abgerufen am 13. Februar 2013.
  2. Webseite artfactsnet zur Galerie Schuster Frankfurt am Main. Abgerufen am 13. Februar 2013.
  3. Germanworldonline: Projektbeschreibung. Abgerufen am 28. August 2013.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki