FANDOM


Grayling ist ein internationales Beratungsunternehmen für Öffentlichkeitsarbeit, Public Affairs und Investor Relations.

Überblick

Grayling beschäftigt 900 Mitarbeiter in 70 Büros in 40 Ländern und ist Teil der Huntsworth Group. Grayling entstand Ende 2009 durch den Zusammenschluss der ehemaligen Schwesterunternehmen Trimedia, Mmd und Grayling. In Deutschland, Österreich und der Schweiz war Grayling bis Jänner 2010 unter der Marke Trimedia auf dem Markt tätig. Grayling Deutschland hat Niederlassungen in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main und Hamburg. In Österreich ist Grayling in Wien vertreten und in der Schweiz in Zürich und Genf. Huntsworth plc, die Mutter von Grayling, ist eine internationale Gruppe von Kommunikationsunternehmen mit Public Relations als Kerngeschäft. Die Gruppe ist an der Londoner Börse notiert und beschäftigt weltweit 1600 Mitarbeiter. CEO von Huntsworth plc ist Lord Peter Chadlington.

Geschäftsführung

Die Geschäftsführung von Grayling Deutschland, Österreich und Schweiz (D-A-CH) besteht aus:

  • Wolfgang Lang (CEO Deutschland)
  • Sepp Tschernutter (CEO Österreich)
  • Stephan Oehen (MD Schweiz)


Geschäftsführer von Grayling International ist

  • Michael Murphy (CEO Grayling International)

Auszeichnungen

  • SABRE Award: Trimedia Group - Best Agency To Work For, 2006
  • LACP Vision Award 2006
  • International ARC Awards Competition 2006
  • EFFIE-Anerkennungspreis 2006
  • DuPont Safety Award 2006
  • Deutscher PR-Preis: Kategorie Medienarbeit, 2006
  • Anerkennungspreis der PRVA 2004
  • Österreichischer PR-Staatspreis
  • Deutscher Preis für Wirtschaftskommunikation 2007
  • Redner- und Dialogpreis 2008
  • Holmes Report: Best Multinational Consultancy to Work for, 2008
  • European Excellence Award: Agency of the Year & Kategoriesiege, 2008
  • PR Report Award 2010
  • PR Report Award 2012 (Internationale PR)
  • EMEA Gold Sabre Award 2012 (Kategorie Media Relations für Product Media Relations (Consumer Media))

Weblink

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki