FANDOM


Häftling X bzw. Gefangener X (* ?;† Dezember 2010) war ein Häftling, der 2010 im Ajalon-Gefängnis in Ramla in Isolationshaft gefangen gehalten wurde.[1] Die Existenz dieses Häftlings wurde durch einen Pressebeitrag des Journalisten Raanan Ben-Tzur publik. Laut offizieller Darstellung erhängte sich der Häftling in seiner Zelle Ende Dezember 2010.[2]

Nach Informationen des australischen TV-Senders ABC hieß der Häftling Ben Zygier (* 9. Dezember 1976; † 15. Dezember 2010) und stammte aus Melbourne, wo er auch bestattet wurde. Ben Zygier soll ein Agent des Mossad gewesen sein.[3]

Israel kündigte eine Untersuchung an.[4] Australien verlangt die Einsicht in die Mitschnitte der vier Überwachungskameras.[5]

Einzelnachweise

  1. Ulrike Putz: Justizskandal in Israel: Staatsgeheimnis um den Gefangenen X. spiegel.de, 24. Juni 2010
  2. vin: Israels Staatsgeheimnis um Häftling X. tagesanzeiger.ch, 12. Februar 2013
  3. dpa/jw: Der mysteriöse Tod von Israels „Gefangenem X“. welt.de, 13. Februar 2013
  4. http://www.spiegel.de/politik/ausland/israel-netanjahu-und-jaalon-sprechen-erstmalig-ueber-gefangenen-x-a-883906.html
  5. http://www.spiegel.de/politik/ausland/zygier-soll-mossad-geheimnisse-an-australien-verraten-haben-a-884111.html

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki