FANDOM


HTML Injection (dt. HTML Einschleusung) ist ein Angriff, der Schwachstellen in einer Webanwedung ausnutzt, welche nicht korrekt mit durch User bereitgestellten Daten umgeht. Damit kann der Angreifer beliebigen HTML-Code (meist durch Parameter) in die Website des Opfers einfügen. Dadurch können z. B. Benutzer Daten gestohlen oder Phishing Angriffe gestartet werden.

Einzelnachweise

717-image02814.jpg Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen in Form von z. B. Presseberichten oder Literaturangaben) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Encyclopædia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diesen Hinweisbaustein, vorher jedoch nicht!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.