Fandom

[ENCYCLOPÆDIA]

Hellmut Horlacher

5.395Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Hellmut Horlacher (* 1927; † 14. August 2013[1]) war ein deutscher Jurist und Verbandsfunktionär.

Werdegang

Horlacher kam als Sohn des Agrarfunktionärs und Landtagspräsidenten Michael Horlacher (1888–1957) zur Welt. Er legte 1955 an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität München seine Promotionsschrift vor.

Von 1971 bis 1989 war er Präsident des Bayerischen Raiffeisenverbandes. Er war außerdem Vorsitzender des Verwaltungsrats der Bayern-Versicherung und Aufsichtsratsmitglied der Bayerischen Versicherungsbank und der BayWa.

Literatur

  • Hermann August Ludwig Degener, Walter Habel (Hrsg.): Wer ist wer?, Band 27, Schmidt Römhild, 1988

Einzelnachweise

  1. Traueranzeige in der Süddeutschen Zeitung

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki