FANDOM


Der Hessentag 2014 wäre der 54. Hessentag und soll vom 6. bis zum 15. Juni 2014 in Bensheim stattfinden.[1] Die Stadt Bensheim ist nach 1976 bereits zum zweiten Mal Ausrichter des hessischen Landesfestes.

Hintergrund

Seit 1961 finden in wechselnden Orten Hessens die von der Landesregierung initiierten und gemeinsam mit der jeweiligen Kommune durchgeführten Hessentage statt. Im Zeitraum von gut einer Woche präsentiert sich das Land den Besuchern mit kulturellen Darstellungen und Ausstellungen. Weiterhin finden anlässlich der Hessentage regelmäßig große Open-Air-Veranstaltungen unter Beteiligung namhafter nationaler und internationaler Künstler statt. Es handelt sich bei dem hessischen Landesfest um eine überregional beachtete und bedeutende Großveranstaltung, die jedes Jahr viele hunderttausend Besucher anzieht.

Nach der Bewerbung der Stadt Bensheim um die Ausrichtung des Hessentages gab der damalige Ministerpräsident Roland Koch im Jahre 2010 anlässlich des Hessentages in Stadtallendorf den Zuschlag zu Gunsten der größten Stadt des Kreises Bergstraße offiziell bekannt.[2]

Vorbereitungen zum Hessentag 2014

Bereits direkt nach Bekanntwerden des Zuschlages zu Gunsten der Stadt Bensheim wurde mit den Vorarbeiten begonnen. Zunächst wurden innerhalb der Stadtverwaltung organisatorische Untergliederungen getroffen. Im Wesentlichen sind dies der Hessentagsauschuss, die drei Hessentagsbeauftragten und die nach Fachbereichen gegliederten Hessentagsprojektgruppen. Die Gesamtleitung der Vorbereitung und Durchführung des Hessentages liegen bei der Stadtverordnetenversammlung, dem Magistrat und dem Bürgermeister Thorsten Herrmann.

Als zentrale Anlaufstelle für Fragen und Anregungen zum Hessentag in Bensheim wurde im August 2012 das Hessentagsbüro in den Räumlichkeiten des Bürgerbüros in der Innenstadt eingerichtet.[3]

Plakat und Logo wurden im Mai 2013 offiziell von Bürgermeister Thorsten Herrmann und Staatssekretär Michael Bußer enthüllt.[4]

Hessentagspaar

Datei:HTPaar2014II crop.jpg

Das Hessentagspaar bilden Anne Weihrich und Markus Glanzner. Sie wurden offiziell im Rahmen der Veranstaltung Nacht der Tracht im November 2012 vorgestellt.[5]

Veranstaltungsorte

Der Hessentag findet im gesamten Stadtgebiet von Bensheim statt. Die traditionell jedes Jahr wiederkehrenden Veranstaltungen und Ausstellungen verteilen sich wie folgt:

Die Hessentagsstraße folgt dem Verlauf der Straßen Taunusstraße, Schwanheimer Straße, Am Rinnentor. Die Festmeile mit Landesausstellung, Festzelt, Ausstellung Natur auf der Spur, Hessen-Palace, Hessischer Landespolizei, Bundespolizei, Bundeswehr, Evangelischer Kirche Hessen befindet sich auf dem Berliner Ring. Die Hessentagsarena für Open-Air-Veranstaltungen wird im Gewerbegebiet Stubenwald II errichtet. Der HR-Treff wird sich auf dem Beauner Platz in der Innenstadt befinden. Das Weindorf wird auf dem Marktplatz in der Innenstadt aufgebaut.

Weitere Veranstaltungsorte wie Bühnen, Zelte und Gastronomieangebote werden in der Innenstadt zu finden sein[6].

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Frankfurter Allgemeine, Rhein-Main; abgerufen am 17. September 2013.
  2. Frankfurter Rundschau; abgerufen am 17. September 2013.
  3. Morgenweb des Mannheimer Morgen; abgerufen am 17. September 2013.
  4. Morgenweb des Mannheimer Morgen; abgerufen am 17. September 2013.
  5. Morgenweb des Mannheimer Morgen; abgerufen am 17. September 2013.
  6. Morgenweb des Mannheimer Morgen; abgerufen am 17. September 2013.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki