FANDOM


Die Host Europe GmbH ist ein 1997 gegründeter deutscher Internetprovider. Die Gründer des Unternehmens, welches ursprünglich One-2-One GmbH hieß, waren Mike Behrendt und Uwe Braun. Mike Behrendt war bis zum Verkauf 2001 an die Host Europe plc alleiniger Geschäftsführer des Unternehmens. 2001 trat Patrick Pulvermüller als Vertriebsleiter und Prokurist in die Host Europe GmbH ein. Ab 2004 leitete er als zweiter Geschäftsführer neben Uwe Braun den operativen Betrieb, die Produktentwicklung sowie das Produktmanagement der Host Europe GmbH. Nach dem Austritt von Uwe Braun aus dem Unternehmen (2010) wurde Patrick Pulvermüller operativer Geschäftsführer der Host Europe GmbH. Seit April 2011 fungiert Thomas Vollrath, CEO der Host Europe Group und Geschäftsführer von Webfusion, neben Patrick Pulvermüller als zweiter Geschäftsführer der Host Europe GmbH.

Host Europe betreibt derzeit zwei carrierneutrale Rechenzentren mit einer Kapazität für rund 24.000 Server an unterschiedlichen Standorten in Köln. Der Kundenstamm umfasst nach eigenen Angaben über 200.000 Geschäfts- und Privatkunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.[1]

Die Host Europe GmbH war bis 2008 eine Tochtergesellschaft der am Neuen Markt Englands (AIM) notierten Aktiengesellschaft PIPEX Communications plc. Nach der Zerschlagung der PIPEX Gruppe wurde die Host Europe GmbH mit drei anderen ehemaligen PIPEX-Töchtern in der Host Europe WVS Limited zusammengefasst, einer hundertprozentigen Tochter von Oakley Capital.[2] Am 15. September 2010 gab Oakley Capital nach nur 2 Jahren Haltedauer nun den Weiterverkauf der Host Europe WVS Limited an Montagu Private Equity zum nahezu doppelten Einstandpreis mithin 265,2 Mio € bekannt.[3] Größter Einzeleigentümer bei Montagu ist mit 20 % die HSBC. Die HSBC (HSBC Holdings plc) ist ihrerseits, gemäß der Forbes Global 2000-Liste 2008, eines der größten Finanzdienstleistungsunternehmen der Welt.

Die Host Europe GmbH ist Teil der Host Europe Group. Die Host Europe Group wurde 1997 gegründet und ist Europas größter Hosting-Anbieter in privatem Besitz. Sie verwaltet über 5 Millionen registrierte Domains und bietet einer Million Kunden Webhosting-Pakete, individuelle Managed Hosting- und Cloud Hosting-Lösungen sowie ein wachsendes Portfolio an Software-as-a-Service-Lösungen. Mit den Marken 123-reg, Webfusion, Heart Internet, Host Europe, dynamic-net AG und RedCoruna ist die Host Europe Group auf den Märkten Großbritannien, USA, Deutschland, Österreich, Schweiz und Spanien präsent.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Das Unternehmen. Website der Host Europe GmbH. Abgerufen am 6. Mai 2011.
  2. http://www.oakleycapital.com/private-equity/investments.aspx
  3. http://www.altassets.com/private-equity-news/article/nz19254.html

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki