FANDOM


Url.jpg

Al-Badri als „selbst ernannter“ Kalif Ibrahim

Abu Bakr al-Baghdadi 2016.jpg

Ibrahim al-Badri alias Abu Bakr al-Baghdadi 2016

Mugshot of Abu Bakr al-Baghdadi, 2004.jpg

Al-Badri im Jahr 2004

Ibrahim Awwad Ibrahim Ali Muhammad al-Badri al-Samarrai[1] (arabisch ‏إبراهيم عواد إبراهيم علي محمد البدري السامرائي‎; kurz: Ibrahim al-Badri; arabisch ‏إبراهيم البدري‎, DMG Ibrāhīm al-Badrī; Kampfname bzw. Kunya Abu Bakr al-Baghdadi / ‏أبو بكر البغدادي‎ / Abū Bakr al-Baġdādī; weitere Bezeichnungen Abu Bakr al-Baghdadi al-Husseini al-Qurashi und Abu Duaa bzw. Abu Du'a; * 1. Juli 1971 in Samarra, Region al-Anbar im Irak; † 28. Mai 2017 nahe ar-Raqqa[1]) war ein irakischer islamistischer Terrorist, Kriegsverbrecher und Anführer der dschihadistisch-salafistischen und terroristisch agierenden sunnitischen MilizIslamischer Staat“. Zudem galt al-Badri als Völkermörder, der den Versuch unternahm, das jesidische Volk auszurotten. Seit Beginn der IS-Herrschaft wurden knapp 200.000 Menschen auf Befehl von al-Badri getötet.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. QDi.299: IBRAHIM AWWAD IBRAHIM ALI AL-BADRI AL-SAMARRAI. In: Website des Sicherheitsrat der Vereinten Nationen, 3. Juni 2014. Abgerufen am 20. Februar 2017. (Englisch)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki