FANDOM


Die Katholische Deutsche Studentenverbindung (K.D.St.V.) Hohenstaufen ist eine nichtschlagende, farbentragende Verbindung und wurde am 6. Juni 1905 an der Albert-Ludwigs-Universität zu Freiburg im Breisgau gegründet. Sie ist Mitglied im Cartellverband der katholischen deutschen Studentenverbindungen (CV).

Bekannte Mitglieder

  • Constantin Fehrenbach (1852–1926), badischer Landtagsabgeordneter, Landtagspräsident, Reichstagsabgeordneter, 1918 Reichstagspräsident, 1919 Präsident der Weimarer Nationalversammlung, 1920/21 Reichskanzler, Ehrenbürger der Stadt Freiburg i. Br. (Ehrenmitglied)
  • Ferdinand Kopf (1857–1943), badischer Landtagsabgeordneter, 1918–1921 badischer Landtagspräsident. Ehrenbürger der Stadt Freiburg i. Br. (Ehrenmitglied)
  • Albert Stohr (1890–1961), 1931–1933 Abgeordneter im Hessischen Landtag, 1935–1961 Bischof von Mainz
  • Franz-Josef Wuermeling (1900–1986), Bundestagsabgeordneter, Chef des Bundeskanzleramtes, 1953–1962 Bundesfamilienminister
  • Bruno Binnebesel (1904–1944), katholischer Priester, vom NS-Volksgerichtshof am 9. September 1944 zum Tode verurteilt und am 13. November 1944 hingerichtet.
  • Bernhard Stoeckle OSB (1927–2009), Ordensgeistlicher und Moraltheologe, Rektor der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg von 1977 bis 1983 (Ehrenmitglied)
  • Alfons Demming (1928–2012), Weihbischof i.R. im Bistum Münster
  • Bernhard Friedmann (* 1932), Mitglied des Deutschen Bundestags (1976–1990), Präsident des Europäischen Rechnungshofs (1996–1999)
  • Bernhard Theodor Großfeld (*1933), Rechtswissenschaftler an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
  • Heribert Wilhelm Becker (* 1937), ehemaliger Vorsitzender der Geschäftsleitung der Unternehmensgruppe Lehnkering und Honorarkonsul des Königreichs Belgien
  • Josef Isensee (* 1937), Staatsrechtler und Staatsphilosoph, Professor em. an der Rechts- und staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Bonn
  • Johann Hahlen (* 1942), Präsident des Statistischen Bundesamtes und Bundeswahlleiter 1995–2006, Staatssekretär im Bundesministerium des Inneren (2006–2007)
  • Gundolf Fleischer (* 1943), Staatssekretär im Finanzministerium von Baden-Württemberg (2006–2010) und Mitglied des Landtags (1976–2011)
  • Peter Jentzmik (* 1943), Lehrbeauftragter Phil.-Theol.Hochschule/Universität Vallendar, Verleger Glaukos Verlag Limburg
  • Dirk Gaerte (* 1947), Landrat des Landkreises Sigmaringen (seit 1998)

Weblinks

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki