Fandom

[ENCYCLOPÆDIA]

KEBAG (Unternehmen)

5.383Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
717-image02814.jpg Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres dazu findest du evtl. auf der Diskussionsseite, in der Versionsgeschichte oder im Quelltext des Artikels. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Vorher jedoch nicht!

Die KEBAG (auch Kehrichtbeseitigungs-AG) in Zuchwil SO entsorgt die brennbaren Siedlungsabfälle aus 206 Gemeinden der Kantone Bern und Solothurn mit total 475'000 Einwohnern. 155 der angeschlossenen Gemeinden sind die Aktionäre der KEBAG.

In der Kehrichtverbrennungsanlage Emmenspitz der KEBAG werden pro Jahr rund 220'000 Tonnen Abfälle verbrannt.. Die Abfälle gelangen über sechs Umladestationen mit der Bahn zur KVA Emmenspitz in Zuchwil oder werden von den umliegenden Gemeinden direkt angeliefert.

Die KVA Emmenspitz verfügt über 4 Verbrennungslinien. Die Verbrennungslinien bestehen je aus Rostfeuerung, Dampfkessel, Elektrofilter und Nasswäscher. Die Anlage ist mit einer sauren Flugaschenwäsche ausgerüstet. Die Entstickung erfolgt nach dem SNCR-Verfahren.

Die bei der Verbrennung anfallende Energie wird zur Stromproduktion und zur Bereitstellung von Heisswasser genutzt. Der Strom wird in das Netz der AEK eingespiesen. Mit dem Heisswasser werden die Fernwärmenetze der AEK Energie AG in Luterbach und Derendingen, sowie der Regio Energie Solothurn in Zuchwil und Solothurn mit Komfortwärme versorgt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki