Fandom

[ENCYCLOPÆDIA]

Katharina Grompe

5.402Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Katharina Grompe (* 01. September 1993) ist eine deutsche Leichtathletin mit Schwerpunkt Sprint.

Nachdem sie 2009 bei den Deutschen Jugendmeisterschaften über 200 m noch Zweite geworden war, errang sie im Jahr darauf bei den B-Jugend-Meisterschaften (U18) in Ulm ihren ersten nationalen Titel in 24,13 s[1] und verpasste über 100 m mit 12,01 s den Finallauf nur knapp.[2] 2011 verteidigte sie ihren Meistertitel über 200 m und gewann mit der 4-mal-100-Meter-Staffel bei den U20-Europameisterschaften in Tallinn Gold. Die Staffel stellte dabei mit 43,42 s einen neuen Europarekord auf. Über 200 m belegte sie mit 24,01 s Platz 8.

Das Jahr 2012 begann mit Rückenproblemen, dennoch lief sie die 100 m in persönlicher Bestleistung mit 11,65 s und gewann bei den U20-Weltmeisterschaften 2012 in Barcelona mit der deutschen Staffel Silber; über 100 m schied sie mit 12.06 s in der Qualifikation aus.[3] 2013 gewann sie bei der U23-Europameisterschaft in Tampere mit der Staffel Gold und wurde daraufhin für die Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2013 in Moskau nominiert.[4] Beim letzten Wettkampf vor der Abreise zog sie sich jedoch einen Muskelfaserriss zu und musste auf die Teilnahme verzichten.[5]

In ihrer Kindheit betrieb sie Judo; wegen ihres Bewegungsdrangs riet ihr Trainer ihren Eltern zum Wechsel und so begann sie mit Leichtathletik.[6]

Meistertitel

  • Deutsche U23-Meisterin 2013 (200 m)
  • Deutsche U23-Meisterin 2011 (200 m)
  • Deutsche U20-Meisterin 2011 (200 m)
  • Deutsche U18-Meisterin 2010 (200 m)

Auszeichnungen

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Peter Middel: Katharina Grompe lässt sich nicht entmutigen, auf leichtathletik.de vom 14. August 2010, abgerufen am 9. August 2013.
  2. Ergebnisliste auf der Homepage der Leichtathletik Datenverarbeitung
  3. Peter Middel: Katharina Grompe vor Bewährungsprobe auf leichtathletik.de vom 7. Februar 2013, abgerufen am 9. August 2013.
  4. Gerd Strohmann: WM-Ticket liegt für Katharina Grompe bereit, derwesten.de vom 17. Juli 2013, abgerufen am 9. August 2013.
  5. Silke Bernhart: Katharina Grompe fällt für Moskau aus auf leichtathletik.de vom 3. August 2013, abgerufen am 9. August 2013.
  6. Katharina Grompe hat Olympia 2016 im Visier, Interview mit Stefan Reinke auf derwesten.de vom 22. April 2013, abgerufen am 9. August 2013.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki