FANDOM


Klaus Götze (* 1940 in Dresden) ist ein deutscher Fotograf und Fotodesigner.

Leben

717-image02814.jpg Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres dazu findest du evtl. auf der Diskussionsseite, in der Versionsgeschichte oder im Quelltext des Artikels. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Vorher jedoch nicht!
Gefälligst einen brauchbaren Text daraus machen! Klingt wie in einer Bewerbung.--Admina1985 (Diskussion) 07:37, 22. Okt. 2013 (UTC)

1956-1959 Ausbildung zum "Reproduktionsfotografen" für Offsetdruck

1961-1966 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, Abt. Fotografik bei Heinz Föppel

1967-2002 freiberufliche Tätigkeit als Diplomfotograf / Fotodesigner.

Zur DDR-Zeit vorwiegend als Fotograf für die Exportwerbung der Investitionsgüterindustrie tätig (Großkücheneinrichtungen; Stahlhochbau; Landmaschinentechnik). Farbfotografiken für DDR-Fernsehen; Kalender und Bildmappen.

Ab 1990 im Bereich der Konsumgüterwerbung arbeitend. Während der gesamten freiberuflichen Tätigkeit eigenes Labor für alle fotografischen Techniken.

Publikationen (Auswahl)

  • Hannelore Wegener, Klaus Götze: "Fabeln", 1967, Verlag Karl Nitzsche, Niederwiesa
    • "Die Geschichte vom kleinen Muck", 1971
    • "Till Eulenspiegel", 1973
    • "Schneeweißchen und Rosenrot", 1975
    • "Von der Bohne die bis zum Himmel reichte", 1978
    • "Sechse kommen durch die ganze Welt", 1979
    • "Das Waldhaus", 1980
    • "Hänsel und Gretel", 1987
    • "Rotkäppchen", 1988
  • Hannelore Wegener, Klaus Götze: "Wir modelieren", 1989, Verlag Karl Nitzsche, Niederwiesa
  • Hannelore Wegener, Klaus Götze: "Salzteig", 1990, Verlag Karl Nitzsche, Niederwiesa
  • Wandkalender 1981 für den Offset-Druckmaschinenhersteller VEB Planeta Radebeul
  • Broschüre Deutsches Hygienemuseum Dresden, "Moulagen", 1993
  • Walter Werner, Eberhard Wächtler: "Gedrechselte Geschichte", 2000, Sächsisches Druck- und Verlagshaus, Dresden
  • Gerhard Trost:"Kleine Eisenbahn ganz raffiniert", URANIA Verlag Leipzig, 1970
  • Schretzenmayr: "Der Wald", URANIA Verlag Leipzig, 1972
  • G. Trost: "Die Modelleisenbahn 2", transpress Verlag Leipzig, 1976
  • Ausst.Kat. "IX. Kunstausstellung der Deutschen Demokratischen Republik", Dresden 1982

Weblinks

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki