FANDOM


Kompass International ist eine Tochtergesellschaft der international tätigen NATIXIS-Gruppe. Das Unternehmen ist ein Anbieter von branchenübergreifenden Produkt- und Firmeninformationen zur Geschäftsanbahnung im Business-to-Business-Sektor. Dieses bietet Unternehmen die Möglichkeit, sich in Firmenprofilen kostenfrei darzustellen oder sich durch kostenpflichtige Einträge wenn gewünscht mit Werbeelementen zu präsentieren. Nutzer des Portals können weltweite, kontinent- oder länderspezifische Recherchen nach verschiedenen Kriterien durchführen und durch die Anwendung von Filtern Suchresultate präzisieren. Mit verschiedenen Optionen zur Kontaktaufnahme und zum Datenexport sowie mit einem Alert-Service zu passenden EU-Ausschreibungen ermöglicht Kompass qualifizierte Geschäftskontakte zwischen den Nutzern der Plattform und den gelisteten Unternehmen.

Geschichte und Konzernstruktur

Kompass International wurde 1944 in der Schweiz gegründet. Das Unternehmen verfügt über ein internationales Netzwerk von Vertretungen in mehr als 65 Ländern mit rund 1500 Mitarbeitern, welche die Kompass-Datenbank pflegen sowie Firmeneinträge und Datenbanknutzung vermarkten. Kompass ist ein Franchisesystem; Lizenzinhaber und Franchisegeber ist die Kompass International S.A.

Kompass in Deutschland

Die Kompass GmbH mit Sitz in Freiburg (Breisgau) betreut mit rund 30 Mitarbeitern als Tochtergesellschaft der Kompass International S.A. das Kompass-Business-Portal für Deutschland im Internet.

  • 1966: Gründung der Kompass Deutschland Verlag GmbH & Co. KG mit Sitz in München
  • 1970: Übernahme durch die Herder-Druck GmbH, Freiburg/Brsg. und Verlegung des Firmensitzes nach Freiburg/Brsg.
  • 1972: Erste Veröffentlichung des Firmenverzeichnisses in den bekannten schwarzen Kompass Buchausgaben
  • 1978: Übernahme durch die Kompass Schweiz Verlag AG, Zürich und Umfirmierung in Kompass Deutschland Verlags- und Vertriebsgesellschaft mbH mit Sitz in Freiburg/Brsg.
  • 1985: Übernahme durch die Kompass Danmark A/S Forlaget, einer Tochtergesellschaft der Albert Bonniers Förlag AB, Stockholm
  • 1994: Erste Ausgabe der Kompass-Deutschland CD-ROM
  • 1996: Letzte Ausgabe der schwarzen Kompass-Buchausgaben (24. Auflage)
  • 1997: Ausrichtung auf elektronische Medien; die weltweite Kompass-B2B-Suchmaschine für Produkt- und Firmeninformationen, www.kompass.com, geht online
  • 2000: Einführung der weltweit standardisierten Kompass-Klassifikation
  • 2004: Neugründung der Kompass GmbH, Freiburg/Brsg.

Die Kompass-Datenbank im Internet

Nach eigenen Angaben umfasst die Kompass-Online-Datenbank weltweit 4 Mio. Firmenprofile, 23 Mio. nach der Kompass-Klassifikation klassifizierte Produkte und Dienstleistungen, 1 Mio. Markennamen und 9,3 Mio. gelistete Führungskräfte der ersten und zweiten Hierarchieebene (Stand: 2013).

Die Firmenprofile gliedern sich in mehr als 20 weltweit standardisierte Informationskategorien wie z.B. Kontaktdaten, Kontaktpersonen, Produkte, Dienstleistungen, Markennamen, erworbene Qualitätszertifikate, Exporttätigkeit sowie Umsatz- und Beschäftigtenangaben und bilden überwiegend Unternehmensstrukturen durch die Listung von Mutter-, Schwester- und Tochtergesellschaften oder sonstigen Beteiligungen ab. Die Daten werden im Dialog mit den eingetragenen Unternehmen und anderen Informationsquellen mindestens einmal jährlich aktualisiert.

Für Recherchen haben Nutzer des Portals die Möglichkeit, eine von 26 angebotenen Sprachen auszuwählen sowie die Suche entweder weltweit durchzuführen oder auf bestimmte geografische Großräume oder einzelne Länder einzugrenzen. Folgende Suchoptionen stehen zur Verfügung:

  • Suche nach Produkten oder Dienstleistungen: Durch die Eingabe von Stichworten gelangt der Nutzer zu einer Auswahlliste, die Produkte und Dienstleistungen beinhalten, die dem eingegebenen Suchbegriff genau entsprechen oder in einem verwandten Zusammenhang dazu stehen. Ein weiterer Klick führt dann zu einer Trefferliste mit Unternehmen, welche die entsprechenden Produkte herstellen oder handeln bzw. Dienstleistungen offerieren. Diese können wiederum angeklickt werden, um die entsprechenden Firmenprofile aufzurufen. Alternativ steht auch eine geführte Suche zur Verfügung, bei der Nutzer über verschiedene Branchen, Produktgruppen und Einzelprodukte zu den gewünschten Trefferlisten gelangen.
  • Suche nach Firmennamen, Markennamen oder Führungskräften: Durch die Eingabe von Firmennamen, Markennamen oder Führungskräften können entsprechende Firmenprofile gesucht und direkt aufgerufen werden.

Zugangsstufen

Für das Kompass-Portal gibt es drei Zugangsstufen. Die erste Stufe ist der öffentliche Bereich und kostenlos. Gesucht werden kann nach den oben beschriebenen Optionen, um zu den gewünschten Firmenprofilen zu gelangen. Allerdings können nur komplette Firmenprofile von Eintragungskunden eingesehen werden, die in den Trefferlisten stets oben gelistet sind.

Die zweite Stufe ist auch kostenlos, sie unterscheidet sich aber von der ersten durch eine Registrierung, die auf der Website vorgenommen werden kann. Registrierte Nutzer können auch die Firmenprofile kostenlos gelisteter Unternehmen einsehen, jedoch nur Basiseinträge mit den entsprechenden Adress- und Kontaktdaten. Außerdem besteht die Möglichkeit, recherchierte Firmen direkt per E-Mail zu kontaktieren. Um ein gesamtes Firmenprofil mit allen Informationen abzurufen und Daten zu exportieren, können Nutzer der ersten und zweiten Zugangsstufe über die Webseite Krediteinheiten ordern.

Die dritte Stufe ist kostenpflichtig und der Zugang erfolgt über ein Passwort. Hier verfügt der Nutzer über einen uneingeschränkten Zugang zu allen veröffentlichten Daten. Zudem besteht die Möglichkeit, die erweiterte Suche mit einer großen Anzahl zusätzlicher Suchkriterien zu nutzen, welche miteinander verknüpft werden können, um Recherchen gezielt zu präzisieren. Die Ergebnislisten können auch sortiert und sämtliche Daten exportiert werden.

Kompass Nutzer

Nach einer von Kompass im Jahr 2012 durchgeführten Studie sind es in erster Linie Mitarbeiter aus den Unternehmensbereichen Geschäftsleitung, Vertrieb, Marketing, Forschung/Technik und Einkauf, die beruflich mit der Kompass Online-Datenbank als Informationsquelle arbeiten. Neben reinen Unternehmen wird sie aber auch in hohem Maße von Institutionen wie Industrie- und Handelskammern, Außenhandelsinstituten, Hochschulen, Botschaften und Konsulaten genutzt.

Kompass Klassifikation

Die Kompass Klassifikation, das sogenannte WorldFile (WF), ist eine hierarchisch gegliederte Klassifikation von Produkten und Dienstleistungen, die auf einem international standardisierten System mit 9-stelligen Codes basiert. Sie liegt derzeit in 26 der im Internet am häufigsten verwendeten Sprachen vor und umfasst ca. 58.000 Produkte und Dienstleistungen sämtlicher B2B-Aktivitäten. Als Basis für die Suchmaschine und die Klassifizierung aller in der Online-Datenbank enthaltenen Firmenprofile ermöglicht sie Kompass Nutzern, Suchen nach Produkten oder Dienstleistungen in der eigenen Muttersprache durchzuführen und gezielt Firmeninformationen zu filtern. Die Kompass Klassifikation wird kontinuierlich von einem Team von Spezialisten in allen verfügbaren Sprachen auf nationaler und internationaler Ebene komplettiert und aktualisiert. Sie ist rechtlich geschützt und Eigentum der Kompass International S.A.

Kompass Dienstleistungen heute

B2B Plattform im Internet

Je nach Bedarf können Passwörter für eine weltweite, europaweite oder deutschlandweite Nutzung gebucht werden, um folgende Dienstleistungen zu nutzen:

  • Detaillierte Profile potentieller Kunden einzusehen
  • Akquisekontakte für Außendienst und Telesales zu selektieren
  • Mailinglisten zusammenzustellen
  • Neue und schwer auffindbare Produkte zu beschaffen
  • Markennamen zu recherchieren
  • Führungskräfte in Schlüsselpositionen ausfindig zu machen
  • Angebote anzufordern

EasyBusiness

Kompass EasyBusiness ist eine Nutzeroberfläche für komplexe Suchen, das durch vielfältige Selektionsmöglichkeiten einen besonders komfortablen und umfassenden Zugriff auf die weltweiten Kompass-Daten bietet.

Contact+

Mit Hilfe dieses kostenlosen Service recherchieren Einkäufer zielsicher nach geeigneten Lieferanten. National begrenzt oder bei Bedarf auch international können Firmen zur Abgabe von Angeboten für ein gewünschtes Produkt oder eine benötigte Dienstleistung aufgefordert werden. Die Angebote der potentiellen Anbieter werden dann in übersichtlich-standardisierter Form per E-Mail zur Verfügung gestellt.

Tenders via Kompass (TvK)

Dieser Service informiert Unternehmen entsprechend ihres Geschäftsfelds über passende öffentliche Ausschreibungen der Europäischen Union. Automatisierte Benachrichtigungen per E-Mail informieren über Veröffentlichungen von neuen Ausschreibungen.

Online-Kataloge

Bei diesem Service werden eingescannte Kataloge oder Broschüren von Kompass-Kunden online präsentiert. Sie können entweder in der Kompass Datenbank über einen Link (Icon) oder auch direkt über eine eigene URL aufgerufen werden.

Weblinks

Literatur

  • Info-Broschüren der Kompass GmbH (2013)
  • In: Commerce International (June 2010)
  • Direction Marketing et Stratégie (Mars 2012)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki