FANDOM


Die LABfactory ist ein transdisziplinäres Experimentalstudio für zeitgenössische Kunst und Performance, das von Regisseur Thomas Jelinek mit dem NOMAD.theatre betrieben wurde. Ihren Sitz hat die LABfactory von 2004 bis 2010 in der Praterstraße 42, im 2. Wiener Gemeindebezirk, genau in jenen Räumlichkeiten, die 1873 Teil des Organisationsbüros der Weltausstellung in Wien waren. 2002 wurden die Räume von der Wiener Künstlerin Gertrude Moser Wagner gemeinsam mit der freischaffenden Künstlerin Beverly Piersol als temporärer Kunstraum definiert. Thomas Jelinek entdeckte die brach liegenden Lokalität, übernahm diese 2003 mit dem NOMAD.theatre und gründete anschließend 2004 die LABfactory. Als öffentliches Wohnzimmer, soziale Installation und Arbeitsplattform gedacht, avancierte die LABfactory vor allem zu einem Treffpunkt und temporären Arbeitsort verschiedenster KünstlerInnen und TheoretikerInnen der Wiener aber auch internationalen, zeitgenössischen Performance- und Kunstszene. Das Spektrum all jener, die in der LABfactory tätig waren reicht von Jorge Sánchez-Chiong, Ursula Endlicher, Achim Wollscheid, Schorsch Kamerun, Paul Poet, Doris Uhlich, Daniel Aschwanden über interdisziplinär tätige Autoren und Theoretikern wie feministische Kuratorinnen-Gruppe Red Min(e)d, Fahim Amir (Dolche & Afganer), Richard Barbrook, Thomas Edlinger, Marina Gržinić, Fritz Ostermayer bis hin zur Popformation Tanz Baby!.

Aus vielen der dort entstandenen Kooperationen und experimentellen Projektentwicklungen, die auch weit über die Wiener Szene hinaus Impulse für die zeitgenössische Kunst und Performance lieferten, sind auch bleibende Künstlerformationen hervorgegangen. So wurde beispielsweise in der LABfactory durch die künstlerische Zusammenarbeit von Chris Haring und Thomas Jelinek der Grundstein für das international erfolgreiche Tanz- und Performancekollektiv Liquid Loft gelegt.

Weblinks

717-image02814.jpg Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres dazu findest du evtl. auf der Diskussionsseite, in der Versionsgeschichte oder im Quelltext des Artikels. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Vorher jedoch nicht!

Einzelnachweise

717-image02814.jpg Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres dazu findest du evtl. auf der Diskussionsseite, in der Versionsgeschichte oder im Quelltext des Artikels. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Vorher jedoch nicht!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki