FANDOM


Die Melco Industries Inc. mit Sitz in Denver stellt Stickmaschinen, Stickereisoftware und Weblösungen zum Personalisieren von Textilien her.

Geschichte

Das Unternehmen wurde 1972 von William Childs und Randall Melton mit dem Ziel gegründet, das erste computerisierte Punchsystem zu entwickeln. 1977 stellte Melco Embroidery System das erste computerisierte Punchsystem, das Digitrac, dem Markt vor.

1980 brachte Melco die Star 1 auf den Markt, die als erste Stickmaschine Buchstaben in einem Bogen sticken konnte.

1990 wurde Melco vom Textilmaschinenhersteller Saurer übernommen. Ein modulares Maschinensystem verbunden mit der aktiven Garnförderung Acti-Feed. Die Idee der AMAYA (As Many As You Add) wurde entwickelt. Die gesamte Entwicklung dauerte drei Jahre.

2006 wurde Saurer von Oerlikon gekauft. 2007 stellte Melco den LiveDesigner vor, ein Tool, das es dem Endkunden ermöglicht, Textilien online im Internet zu personalisieren. 2012 veräußerte Oerlikon Melco an die neu gegründete Melco International LLC, eine Tochtergesellschaft der Mizar Holding Company Inc.[1]

Gegenwart

Melco verkauft seine modularen Stickmaschinen in über 50 Ländern weltweit. Die Produkte werden immer noch in Denver, Colorado entwickelt und in den USA produziert. Melco hat Büros in allen Teilen der Welt, der Hauptsitz ist in Denver, Colorado, weitere Büros in Arbon (Schweiz), Lima (Peru), New Delhi (Indien), Suzhou (China), Hongkong (China).

Zu den Produkten von Melco gehören die Amaya Stickmaschine, die Punchsoftware DesignShop und das Onlineportal LiveDesigner. Alle diese Produkte sind auf das Personalisieren von Textilien für Druck und Stick optimiert.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. PDF

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki