Fandom

[ENCYCLOPÆDIA]

Muggaseggel

5.383Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Ein Muggaseggel oder Muggaseggele ist die kleinste schwäbische Längeneinheit, abgeleitet vom Geschlechtsorgan der männlichen Stubenfliege.[1] [2] [3] [4]

Der schwäbische Begriff wird verwendet, um den kleinstmöglichen Unterschied anzusprechen. „No an gueda Muggaseggel diafer“ bedeutet also, dass ein Bild noch um eine Haaresbreite zu hoch hängt.[5]

Ein Muggaseggel ist im wahrsten Sinne des Wortes der Aedeagus, das heißt das Zeugungsglied, der Stubenfliege. Schwaben bezeichnen nämlich gemeinhin die Stubenfliege (Musca domestica) mit etwa sieben Millimeter Körperlänge als Mugg. Diesen Körperteil hat der Entomologe Hans-Peter Tschorsnig vom Stuttgarter Naturkundemuseum wissenschaftlich vermessen. Aufgrund seiner Untersuchung liegt der Durchschnittswert bei 0,22 Millimetern. [6]

Einzelnachweise

  1. Oliver im Masche: Schwäbisch als Kulturgut: Schwätza“ oder „sprechen“? Stuttgarter Zeitung, 5. April 2012.
  2. Christoph Sonntag: Langenscheidt - Schwäbisch für Anfänger. ISBN 9783468697142.
  3. Michael Petersen: „Schwäbisch für Reigschmeckte“: Was ist denn bitte schön ein Muggaseggel?, Stuttgarter Zeitung vom 3. November 2008.
  4. Elisabeth Dostert: Chinesisch in Schwaben Die Ausbilder von Albstadt. Süddeutsche Zeitunng, 21. Mai 2010.
  5. Markus Göller:Muckenseckel: Das Wort, durch das die Welt justiert.
  6. Henning Petershagen: Schwäbisch auf Anfrage: 1 Muggaseggel = 0,22mm

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki