FANDOM


Der Pfälzer Berglaufpokal ist ein sportlicher Preis in Rheinland-Pfalz, der seit 1998 alljährlich an die Gewinnerin und den Gewinner der Pfälzer Berglaufserie vergeben wird. Diese besteht aus einer Cupserie von sieben Bergläufen, die von Frühjahr bis Herbst in der Pfalz ausgeschrieben sind.

Pfälzer Berglaufserie

# Wettbewerb Monat Region Länge
(m)
Größte
Höhe (m)
Kumulierte
Steigung (m)
Veranstalter
1 Donnersberglauf Februar Nordpfälzer Bergland 7.200 687 418 LC Donnersberg
2 Nanstein-Berglauf März Sickinger Höhe 7.800 330 350 LLG Landstuhl
3 Rockie-Mountain-Lauf Rockenhausen März Nordpfälzer Bergland 13.000 687 560 Westpfalz-Klinikum
4 Rietburg-Berglauf September Pfälzerwald 8.200 550 420 LCO Edenkoben
5 Bad Dürkheimer Berglauf Oktober Pfälzerwald 8.700 487 510 LC Bad Dürkheim
6 Potzberglauf November Nordpfälzer Bergland 8.210 562 342 TuS Glan-Münchweiler
7 Kalmit-Berglauf November Pfälzerwald 8.100 673 505 TV Maikammer

Die Serie bestand anfangs aus sechs Wertungsläufen; der Rockie-Mountain-Lauf kam 2010 als siebter hinzu.[1]

Reglement

Für jeden Teilnehmer werden nach einer Formel aufgrund des Zeitabstandes auf den Sieger Punkte berechnet, wobei sich für den Sieger 300 Punkte ergeben. Mindestens vier Läufe (von derzeit sieben) mit mindestens einem Punkt sind erforderlich, um in die Wertung (Rangliste) zu kommen. Bei Teilnahme an mehr als vier Läufen werden die vier besten Ergebnisse pro Teilnehmer gewertet und summiert.[2]

Den Pokal erhält, wer nach Abschluss der Laufserie bei den Männern bzw. bei den Frauen jeweils die höchste Punktzahl erreicht hat.[3]

Pokalgewinner

Jahr Frauen Männer Team Frauen Team Männer
2012 Melanie Weiß TSV Annweiler Jonas Lehmann TuS Heltersberg TSV Annweiler TuS Heltersberg
2011 Eva Katz TV Hatzenbühl Stefan Hinze LG DUV LG Rülzheim TuS Heltersberg
2010 Sabine Rankel LC Bad Dürkheim Stefan Hinze LG DUV LC Bad Dürkheim TuS Heltersberg
2009 Sabine Rankel LC Bad Dürkheim Matthias Hecktor TuS Heltersberg TuS Heltersberg TuS Heltersberg
2008 Sabine Rankel LC Bad Dürkheim Matthias Hecktor TuS Heltersberg LC Bad Dürkheim TuS Heltersberg
2007 Sabine Rankel LC Bad Dürkheim Matthias Hecktor TuS Heltersberg LC Bad Dürkheim TuS Heltersberg
2006 Sabine Rankel LC Bad Dürkheim Andre Bour LSC Athlon Kusel LC Bad Dürkheim „www.pace-makers.de“
2005 Sabine Rankel LC Bad Dürkheim Matthias Hecktor 1. FC Kaiserslautern LLG Landstuhl 1. FC Kaiserslautern
2004 Sabine Rankel LC Bad Dürkheim Matthias Hecktor 1. FC Kaiserslautern LLG Landstuhl 1. FC Kaiserslautern
2003 Sabine Rankel LC Bad Dürkheim Martin Musial TV Meisenheim LLG Landstuhl „Die Bergziegen“
2002 Isabella Bernhard TSG Maxdorf Martin Musial TV Meisenheim TSG Maxdorf TV Hatzenbühl
2001 Julia Alter TSV Talheim Georg Frank LLG Landstuhl LLG Landstuhl LLG Landstuhl
2000 Sabine Rankel TSG Eisenberg Dan Rooney LLG Landstuhl LC Bad Dürkheim LLG Landstuhl
1999 Sabine Rankel TSG Eisenberg Christian Englert LTC Mutterstadt LLG Landstuhl LLG Landstuhl
1998 Sabine Rankel TSG Eisenberg Christian Englert LTC Mutterstadt LLG Landstuhl

Erfolgreichste Teilnehmerin ist Sabine Rankel (* 1968), die anfangs für die TSG Eisenberg und später für den LC Bad Dürkheim startete. Sie gewann die Gesamtwertung zwischen 1998 und 2010 elf Mal, 2001/2002 hatte sie zwei Jahre Babypause eingelegt.[4] Bei den Männern war der 1974 geborene[5] Matthias Hecktor (1. FC Kaiserslautern, dann TuS Heltersberg) fünf Mal Gesamtsieger.[6]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-Formatlaufreport.de: Rockie-Mountain-Lauf Rockenhausen. Abgerufen am 2013-01-22 (Lauf 2013 am 6. April).
  2. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-Formatpfaelzer-berglaufpokal.de: Reglement. Abgerufen am 2013-01-22.
  3. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-Formatpfaelzer-berglaufpokal.de: Punktwertungssystem. Abgerufen am 2013-01-22.
  4. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-Formatlaufreport.de: Sabine Rankel im Porträt: Irgendwie sind wir verrückt? 2006, abgerufen am 2013-01-22.
  5. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatConstanze Wagner, Walter Wagner: 8. Marathon Deutsche Weinstraße. 2012-04-22, abgerufen am 2013-01-22.
  6. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-Formatpfaelzer-berglaufpokal.de: Die Gewinner des Pfälzer Berglauf-Pokals. 2012, abgerufen am 2013-01-22.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki