FANDOM


717-image02814.jpg Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres dazu findest du evtl. auf der Diskussionsseite, in der Versionsgeschichte oder im Quelltext des Artikels. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Vorher jedoch nicht!

PocketPC.ch ist ein online Portal im deutschsprachigen Raum, in dem sich alles um Smartphones und Tablet PCs dreht. Die Webseite besteht einerseits aus einem Magazin, welches über Produkte und Applikationen rund um Smartphones und Tablets berichtet. Außerdem gibt es ein großes Forum, in dem sich Userinnen und User zu ihren Geräten austauschen können.

Die Seite beschäftigt sich v.a. mit den Betriebssystemen Windows Phone, Android und Apple iOS. Das Magazin wird von einer Redaktion geführt, welche News, Testberichte, Videos, Anleitungen und Empfehlungen zu Apps, Smartphones, Tablets und Smartwatches schreibt. Des Weiteren steht eine Datenbank zur Verfügung, mittels welcher alle Geräte miteinander verglichen werden können. Vermarktet und geführt wird das Portal von der Unternehmung myPocketPC GmbH. Die Schweizer Firma mit Sitz im Kanton Luzern beschäftigt derzeit 10 Mitarbeiter, hauptsächlich Bereichsleiter und Redakteure aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, welche wiederum Device Manager und Moderatoren führen.

Geschichte

Als die ersten Geräte mit Windows CE auf dem Markt erschienen, ging im Jahr 2001 PocketPC.ch erstmals online. Die ersten Handheld Geräte, damals nur von wenigen Herstellern produziert, waren ohne Telefonie-Funktionen ausgestattet. Die damals Windows CE, später Windows Mobile, genannten Devices etablierten sich als mobile Arbeitsplätze, welche vorwiegend nur in der Businesswelt Anklang fanden. Telekommunikation und damit auch mobiles Internet kamen erst einige Jahre später dazu. Heute dreht sich alles um diese Funktionalität. Nicht ohne Grund benannte Microsoft ihr mobiles Betriebssystems nach einigen Jahren um in Windows Phone. Noch in der Kinderstube von Windows CE begann PocketPC.ch, Know- how über das Betriebssystem aufzubauen und erste eigene Software Entwicklungen auf der Umgebung umzusetzen. Nach einem Abstecher in die "Palm-Welt", wurde es etwas ruhiger auf dem Markt. Mit dem Start von Android wurden neue Wege eröffnet, auf denen auch PocketPC.ch seit Beginn mitfährt. Als im Jahr 2008 das erste Gerät mit dem offenen Betriebssystem auf den Markt kam, wurde auch Android auf dem Onlineportal von PocketPC.ch aufgenommen. Auch beim "Google-OS" konnte PocketPC.ch Wissen über das Betriebssystem aufbauen und entwickelte sich so zu einer Online Android Plattform. Auch die Produkte der Firma Apple, iPhone und iPad sind vertreten.

PocketPC.ch war zu Beginn die einzige Seite für Taschencomputer (engl. Handheld). Die meisten Hersteller, mit Ausnahme von PALM, bezeichneten ihre Geräte als PocketPC. Die Namensgebung der Seite lag demzufolge auf der Hand. Dieser Begriff ist während den Jahren mehrheitlich verschwunden und wurde ersetzt mit den neuen Begriffen Smartphone und Tablet PC (oder Tablets). Die Seite behielt jedoch den ursprünglichen Namen.

Weblinks

Einzelnachweise

717-image02814.jpg Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres dazu findest du evtl. auf der Diskussionsseite, in der Versionsgeschichte oder im Quelltext des Artikels. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Vorher jedoch nicht!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki