Fandom

[ENCYCLOPÆDIA]

Posteo

5.380Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Posteo ist ein im Jahr 2009 gegründeter Anbieter eines kostenpflichtigen Webmail-Services und ein deutsches Unternehmen mit Sitz in Berlin,[1] das verschlüsselte E-Mail-Dienste anbietet. Der Dienst wurde im Jahr 2013 in den deutschen Medien vor allem bekannt,[2][3] nachdem die Enthüllungen Edward Snowdens rund um die NSA-Überwachung die Debatte über sichere E-Mail-Dienstleistungen und E-Mail-Verschlüsselung befördert hatten und der US-amerikanische Anbieter Lavabit geschlossen wurde.[4][5][6][7][8]

Bei Posteo sind sowohl Anmeldung als auch Bezahlung anonym möglich. Die Übertragungen sind mit SSL verschlüsselt. Auch auf den in Deutschland befindlichen Servern liegen die Daten verschlüsselt vor. [9] Dies steht im Gegensatz zu anderen großen Webmail-Anbietern. Zur Energieversorgung nutzt Posteo „echte[n] Ökostrom von Greenpeace Energy“.[1]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 [1]
  2. faz.net
  3. spiegel.de
  4. augsburger-allgemeinde.de
  5. spiegel.de
  6. faz.net
  7. handelsblatt.com
  8. taz.de
  9. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatPosteo: Datenschutz – Motivation und Details. 2013-08-06, abgerufen am 2013-08-09 (deutsch).

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki