FANDOM


Ralph Birkholz (* 13. Januar 1966 in Leinefelde) ist ein deutscher Grundschullehrer und Sachbuchautor.

Birkholz ist seit 1989 Grundschullehrer, seit 1997 ist er an der Wilhelm-Busch-Schule in Göttingen tätig und Autor einer vierteiligen Reihe von Mathematik-Übungsbüchern für Grundschüler.

Er wurde 2008 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung zum Botschafter der Mathematik ernannt.[1] Seine Schülerinnen und Schüler gehörten im Jahr der Mathematik zu den Gewinnern.

Birkholz ist zuständig für die Begabtenförderung in Mathematik. Unter seiner Anleitung erreichten die Schüler zwischen 2006 und 2012 bei der Mathematikolympiade 9 Siege und 107 weitere Preisträger sowie im europaweiten Känguruwettbewerb 2 Siege und 39 weitere Preisträger.[2]

Veröffentlichungen

  • Geometrie-Zeichenkurs - Vom freien Zeichnen zur sachgerechten Anwendung der Zeichengeräte. 3./4. Klasse. Persen Verlag, 2013, ISBN 978-3-403-23280-3.
  • Zusatzaufgaben für gute Matheschüler 1. Klasse. Anspruchsvolle Aufgaben strategisch lösen. Persen Verlag, 2012, ISBN 978-3-8344-3022-9.
  • Zusatzaufgaben für gute Matheschüler 2. Klasse. Anspruchsvolle Aufgaben strategisch lösen. Persen Verlag, 2011, ISBN 978-3-8344-3023-6.
  • Zusatzaufgaben für gute Matheschüler 3. Klasse. Anspruchsvolle Aufgaben strategisch lösen. Persen Verlag, 2010, ISBN 978-3-8344-3024-3.
  • Zusatzaufgaben für gute Matheschüler 4. Klasse. Anspruchsvolle Aufgaben strategisch lösen. Persen Verlag, 2010, ISBN 978-3-8344-3025-0.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Die Wilhelm-Busch-Schule war im Jahr der Mathematik 2008 Botschafter der Mathematik
  2. Trainerfuchs in Sachen Rechnen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki