FANDOM


Als Stereograph (griechisch) bezeichnet man eine von Liwtschack in Vilnius erfundene Maschine zur Anfertigung von Stereotypmatrizen ohne vorgängigen Schriftsatz.

Die Herstellung der Matrize erfolgt durch Einschlagen von Typen, eine nach der anderen, in eine präparierte, halbweiche Platte, welche stets um die Breite der eingeschlagenen Type durch den Mechanismus der Maschine weiter geschoben wird. Dabei spielt der Arbeiter den Wortlaut des Manuskripts, wie bei den meisten Setzmaschinen, auf einer Tastatur ab. Bis heute sind technisch befriedigende Resultate mit dem Stereographen von Liwtschak nicht bekannt geworden.

Siehe auch

  • Drucktechnik

Einzelnachweise

717-image02814.jpg Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres dazu findest du evtl. auf der Diskussionsseite, in der Versionsgeschichte oder im Quelltext des Artikels. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Vorher jedoch nicht!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki