FANDOM


Steve Viezens (* 1981 in Chemnitz) ist ein deutscher Maler.

Leben

Steve Viezens studierte von 1999 bis 2005 Malerei an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig. 2005 bekam er sein Diplom in Fachrichtung Malerei/Grafik bei Rolf Münzner. Von 2005 bis 2008 absolvierte er in Meisterschülerstudium bei Sighard Gille.

Steve Viezens lebt und arbeitet in Leipzig.

Einzelausstellung

  • 2011 Ich tausche meinen Hund gegen eins deiner Schweine, Galerie Kleindienst, Leipzig
  • 2010 Steve Viezens, Schwarzwald, Im Namen des Raumes, Berlin
  • 2009 Entweder es war dunkel oder es hat geregnet, Galerie Kleindienst, Leipzig
  • 2008 Meisterschülerausstellung, Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig
  • 2007 The teardrop explodes, Stadtgalerie Schwaz, Tirol, Österreich
  • 2007 Malerei und Zeichnung, Galerie Kleindienst, Leipzig
  • 2005 Mann oder Maus, Diplomausstellung, Galerie Kleindienst, Leipzig

Ausstellungsbeteiligungen

  • 2013 Tierstücke - Niederländische Tiergemälde des 17. Jhds. im Dialog mit zeitgenössischer Malerei, Sammlung SØR Rusche Oelde/Berlin, Museum Abtei Liesborn, Liesborn
  • 2012 Eros und Thanatos (SØR Rusche Collection), Werkschauhalle Leipzig
  • 2011 Convoy Leipzig, Biksady Galeria, Budapest
  • 2011 Meissen art Campus, Werkschauhalle, Leipzig
  • 2011 16. Internationale Grafik-Triennale Frechen, Kunstverein Frechen
  • 2011 After the Goldrush - Malerei aus Leipzig und Düsseldorf, Kunstverein Speyer
  • 2011 Lubok - Künstlerbücher aus Leipzig, Kunstmuseum Reutlingen
  • 2011 Dürer und Co. reloaded, Kunstmuseum Reutlingen
  • 2010 Lubok - Künstlergrafik aus Leipzig, Kunstverein Essenheim
  • 2009 Belgische Pralinen, Galerie Antje Wachs, Berlin
  • 2009 Von der Wand in den Mund, Vorstadt 14, Zug
  • 2009 Druckkunst x 15, Museum für Druckkunst Leipzig
  • 2008 18. Grafik Symposium, Hohenossig
  • 2008 Drawcula, Galerie Kleindienst
  • 2008 Drei, Galerie Antje Wachs, Berlin
  • 2005 Neues aus Leipzig, Galerie Hübner, Frankfurt
  • 200512. Leipziger Jahresausstellung, Städtisches Kaufhaus, Leipzig
  • 2005 Kunstraum am See, Leipzig
  • 2005 Nur ein Traum, Galerie Antje Wachs, Berlin

Weblinks

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki