Fandom

[ENCYCLOPÆDIA]

Täschligate

5.383Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Die Name Täschligate[1][2] bezeichnet einen angeblichen Vorfall beim Besuch einer Zürcher Boutique durch die US-amerikanische Talkshow-Moderatorin Oprah Winfrey im Juli 2013, welcher weltweit in den Medien veröffentlicht wurde.

Die Afroamerikanerin Winfrey erwähnte in der Talkshow Larry King now von Larry King eine angeblich unwürdige Behandlung, die sie als rassistisch motiviert darstellte. Gemäss ihrer Aussage wurde ihr nahegelegt, vom Interesse an einer 35'000 Franken teuren Krokodilleder-Tasche[3] Abstand zu nehmen, da sie für sie zu teuer wäre.[4] Die Boutique und die Verkäuferin bezeichnen den Vorfall als Missverständnis.[5][6] Schliesslich erklärte Winfrey auf Twitter, dass sie die Tasche ohnehin nicht gekauft hätte, da der Preis zu hoch angesetzt sei.[7]

Der Schweizer Tourismus-Verband teilte in einem Tweet mit: «Wir schäumen vor Wut, diese Person (die Verkäuferin) hat sich völlig falsch verhalten.» Der Tweet wird der von Subventionen gespeisten Organisation gar eine Diskussion der aussenpolitischen Kommission des Parlaments einbringen.[8]

Am Montag, dem 13. August 2013, entschuldigte sich Oprah Winfrey; es täte ihr leid, dass die Sache so aufgebauscht wurde. Die Entschuldigung der "Schweiz" (von Schweiz Tourismus) sei nicht nötig gewesen.[9] Weiterhin ist sie jedoch der Meinung, dass es ein rassistische Moment war und zwar ihrer Meinung nach vor allem, weil Sie zu wenig "aufgedonnert" war. In diesem Zusammenhang äusserte Sie sich sehr herablassend über Verkäuferinnen im Allgemeinen: “I washed my hair and I put on my Donna Karan skirt because I know the people in those stores can be very snooty pooty, so I thought let me dress so I don’t get turned away, and it happened anyway, so I guess I didn’t get dressed up enough.” Gegenüber Blick[10] sagte sie zusätzlich "Vielleicht wollte sie tatsächlich nicht nach der Tasche greifen, weil sie zu weit oben war. Wer weiss? Egal, ich hatte eine grossartige Zeit in der Schweiz."

Einzelnachweise

  1. erfunden durch Tages-Anzeiger-Journalist Patrick Kühnis in scherzhafter Anlehnung an den Watergate-Skandal
  2. Entstehung eines Social Media Skandals - Chronologie des Namengebers Tages Anzeiger (mit Originalvideo), 10. August 2013
  3. Blick: Trudie Götz zur Rassismus-Affäre um Oprah Winfrey«Ich sehe keinen Grund, die Verkäuferin zu entlassen», 9. August 2013
  4. Täschligate“ in der SchweizOprah Winfrey: „Ich hätte die Tasche nicht gekauft“, Focus Online, 14. August 2013
  5. Die Verkäuferin der Luxus-Boutique erzählt, wie das Treffen mit Oprah Winfrey wirklich verlief«Ich kann seit Tagen nicht mehr schlafen», 11. August 2013
  6. Die etwas andere Version von «Täschligate», Tagesanzeiger, 10. August 2013
  7. 20 Minuten: Oprahs Täschligate macht jetzt Tierschützer sauer, 11. August 2013
  8. Tweet von Schweiz Tourismus kommt vor die Aussenpolitische Kommission, Aargauer Zeitung, 12. August 2013
  9. Originalstatement der Entschuldigung inklusive ihrer Erklärung, 13. August 2013
  10. "BLICK trifft Oprah Winfrey zum grossen Interview", 14. August 2013
47.3704048.541302Koordinaten: 47° 22′ 13″ N, 8° 32′ 29″ O; CH1903: 683284 / 247203
Schwerwiegender Fehler: The format of the coordinate could not be determined. Parsing failed.


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki