FANDOM


Christine Francine Wilhelmina (Tine) Van Rompuy (* 28. August 1955 in Leuven) ist eine belgische Gewerkschafterin und Politikerin der PVDA.

Leben

Jugend

Sie ist die Tochter von Professor em. Dr. Vic Van Rompuy und wuchs in einer Familie mit drei Geschwistern auf. Sie hat zwei Brüder, Herman und Eric Van Rompuy, und eine Schwester. Sie machte 1977 ihr Diplom als psychiatrische Krankenschwester.

Berufliche Laufbahn

Von 1977 bis 1995 arbeitete sie als psychiatrische Krankenschwester im Psycho-Sozialen Zentrum der Broeders van Liefde in Leuven und von 1995 bis 2004 war sie psychiatrische Krankenschwester im Universitätsklinikum (UZ) Leuven "Pellenberg". Seit 2004 ist sie Pflegedienstleiterin beim Dienst Zentrale Patientenbeförderung des UZ Leuven "Gasthuisberg". Hier ist sie als Gewerkschafterin der Christlichen Angestelltengewerkschaft LBC-NVK Mitglied des Personalrats und des Komitees für Arbeitsschutz. Außerdem ist sie aktiv in der Gewestelijke Belangengroep Ziekenhuizen Leuven (Regionalen Interessengemeinschaft Krankenhäuser Leuven) und der Nationalen Interessengemeinschaft Krankenhöuser. Schließlich ist sie auch Mitglied des Ortsvorstandes Leuven ihrer Gewerkschaft LBC-NVK.

Im April 2009 kam sie wiederholt in die Presse dank ihrer Kandidatur auf der Europa-Liste der PVDA+. Auf dieser nahm sie den dritten Platz ein nach dem Parteivorsitzenden Peter Mertens und der Vorsitzenden der Gewerkschaft ACOD (Öffentlicher Dienst) Nicole Naert. Zugleich kandidierte sie für die glämischen Regionalwahlen. . Bei den Parlamentswahlen 1010 belegze sie den Spitzenplatz auf der Senatsliste. 2012 kandidierte sie zu den Kommunal-, Bezirks- und Provinzratswahlen in Leuven.[1]

Van Rompuy setzt sich bei der PVDA+ für das "Kiwimodell" und für die Millionärsabgabe ein, eine Vermögenssteuer für Vermögen über 1 Million Euro. Für letztere Kampagne hat sie die Patenschaft übernommen. Als im Pflegebereich Tätige sympathisiert sie mit der PVDA-nahen Organisation Geneeskunde voor het Volk (Medizin für das Volk). Sie sesuchte bereits zweimal auf Einladung der philippiniachen Gewerkschaft The Alliance of Health Workers die Philippinen. Sie engagiert sich für die Aktivitäten von Stop the killings, einer Plattform von über 50 Organisationen, die die politischen Morde in jenem Land verurteilen.

Sie ist verheiratet und hat drei Töchter.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Van Rompuy trekt PVDA+-lijst in Leuven 11. Juni 2012, De Standaard

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki