FANDOM


WinFunktion Mathematik ist ein Computerprogramm zur numerischen Lösung und grafischen Veranschaulichung von Problemen der Schulmathematik, aber auch eines mathematischen Grundstudiums.

Das Programm wird seit 1995 von bhv Publishing GmbH Kaarst, jetzt Mönchengladbach, vertrieben. Nach deren Angaben wurden bisher über 1,7 Millionen Lizenzen verkauft. Damit findet das Programm in Deutschland, Österreich und der Schweiz weite Verwendung im Mathematikunterricht, sowohl in Sekundarstufe 1 als auch 2.

Das Programm ist kein Computeralgebrasystem und ermöglicht nur eine reinnumerische Berechnung, ist dabei aber einfach zu bedienen und erfordert keine Programmierkenntnisse.

Der besondere Schwerpunkt liegt auf der interaktiven, grafischen Veranschaulichung von mathematischen Zusammenhängen. Dabei kann der Einfluss von Parametern auf die mathematische Fragestellung in Echtzeit berechnet und dargestellt werden. Einige didaktisch aufbereitete Programmteile zum selbständigen Lernen sind verfügbar.[1]

Neben mathematischen Problemen werden auch fachübergreifend Fragestellungen der Informatik, Chaostheorie, Physik, Astronomie, Chemie und weiterer Naturwissenschaften behandelt. Eine Vielzahl von einfachen mathematischen Logikspielen sind ebenfalls zu finden. Dem Programm ist ein umfangreiches Fachlexikon beigefügt.

WinFunktion Mathematik gehört zu den erfolgreichsten Mathematikprogrammen deutscher Produktion.[2][3] Die aktuelle Version wurde im August 2013 veröffentlicht und läuft unter den Windows-Betriebssystemen 2000, XP, Vista, 7 und 8.

In verschiedenen Software-Rezensionen wurde das Programm für gut bzw. sehr gut befunden, u.a. in "Computer - Das Magazin für die Praxis 7/2012" [4], bei "Digitale Generation" [5], in "PC News 3/2012" [6] und im c't-Magazin 10/2012, Seite 58.

Einzelnachweise

  1. WinFunktion
  2. WinFunktion Mathe plus V. 14 – Lehrer-Online
  3. WinFunktion Mathematik plus 19: bhv schickt das virtuelle Mathegenie in die 19. Runde
  4. [http://www.testberichte.de/d/einzeltest/computer-das-magazin-fuer-die-praxis-323820.html
  5. [http://www.digitale-generation.de/software-kurz-vorgestellt/winfunktion-mathematik-plus-20/3929/
  6. [http://www.testberichte.de/d/read-swf/310316.html

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki